Alarmierung

Durch frühzeitige Alarmierung in einem Vermisstenfall wird der Lebensgefahr Nr. 1 Unterkühlung wirkungsvoll begegnet.

Alarmierung: Tel. 0700 - 2002 2005 für Polizei und FEZs Funkmelder: 81090 (Vollalarm Staffel), 81091 (Teilalarm Mantrailer), 81092 (Führungsschleife) Funkrufname: Antonius Rhein-Lahn (497 G/U)

oder kontaktieren Sie unseren Zugführer: Maik Späth

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.