Ausbildung

Rettungshundearbeit ist anspruchsvolle Teamarbeit für  Mensch und Hund es ein sehr zeitaufwendiges und teures Ehrenamt mit einem ernsten Hintergrund:

Rettungshundeteams retten Menschenleben!

Es werden an Hundeführer und Hund hohe Anforderungen gestellt, wie z.B. Teilnahme an den

  • Trainings, die bis zu 3 Mal wöchentlich stattfinden
  • Theorieveranstaltungen
  • Arbeitseinsätzen auf unserem Übungsgelände
  • bundesweiten Fortbildungen des BRH
  • und die Bereitschaft für Einsatzkleidung und Benzinkosten relativ hohe Kosten zu übernehmen

Mensch

Folgende Eigenschaften bzw. Voraussetzungen muss der Hundeführer haben:

  • Physisch und psychisch gesund sein
  • Körperliche Fitness
  • Teamfähigkeit
  • Zeit und auch Geld  für die aufwendige Ausbildung
  • Spass an der Arbeit mit Mensch und Hund

Weiterlesen: Mensch

Hund

Die Voraussetzungen an den Hund sind sehr vielfältig, der Hund muss:

  • Physisch und psychisch gesund sein
  • Sozialverträglich und ausgeglichen sein
  • Über Spielzeug oder Futter motivierbar sein
  • Bei Beginn der Ausbildung unter 4 Jahren sein
  • Sicher gegenüber Umweltreizen sein

Weiterlesen: Hund

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.