Fläche

Die häufigsten Gründe für  Flächensucheinsätze sind Vermisste:

  • ältere Personen
  • Kinder
  • mit Suizidabsichten
  • Schockopfer bei Verkehrsunfällen

flaeche

Flächensuche heißt, dass Rettungshunde in Wald und Flur nach der Witterung von Personen suchen, diese Ausarbeiten und den Fund der Person  ihrem Hundeführer anzeigen.

Anzeigen kann der Rettungshund in Form von Verbellen, Freiverweisen oder Bringseln.
Die Hunde arbeiten dabei ohne Leine, sie suchen weiträumig und selbständig , gleichzeitig sind sie durch ihre Hundeführer gut lenk- und führbar.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.